Ein einzigartiges Prüfsiegel

Wir sorgen dafür, dass die Zeit exakt fließt. Mehr über die strenge DIN-Norm und das 15-tägige Kontrollverfahren in der Chronometerprüfstelle erfahren Sie hier.

Auf dem Gelände der Sternwarte ist die einzige unabhängige Chronometerprüfstelle nach deutscher DIN-Norm entstanden, und Wempe arbeitet dort mit dem Thüringer Landesamt für Verbraucherschutz (TLV) und Staatsbetrieb für Mess- und Eichwesen (SME) zusammen. Somit trägt Wempe rund 60 Jahre nach dem ersten Engagement auch heute dazu bei, dass Glashütte als Synonym für herausragende deutsche Uhrenfertigung gilt und die Sternwarte endlich ihre ursprüngliche Bestimmung als Réglage- und Ausbildungsinstitut wiedererlangen konnte.

Prüfverfahren

Die strengen Kriterien der DIN 8319, nach der das Thüringer Landesamt für Verbraucherschutz und der Staatsbetrieb für Mess- und Eichwesen prüfen, schreiben eine 15-tägige Kontrolle vor. In den fünf Lagen „Krone links“, „Krone oben“, „Krone unten“, „Zifferblatt oben“ und „Zifferblatt unten“ muss der mittlere tägliche Gang zwischen -4 und +6 Sekunden liegen, wobei die mittlere tägliche Gangabweichung zwei Sekunden und die größte Gangabweichung fünf Sekunden nicht überschreiten darf. Alle Uhren werden bei Temperaturen von 23 °C, 8 °C sowie 38 °C und bei einer Luftfeuchtigkeit von ca. 50 % geprüft.
Wempe Glashütte Prüfstelle
Nach jeweils 24 Stunden wird die Abweichung gemessen und die Werke werden aufgezogen. Am zehnten Tag der Prüfungen werden eventuell vorhandene Komplikationen eingeschaltet, um deren Verhalten auf die Ganggenauigkeit zu kontrollieren. Eine Besonderheit der deutschen Norm ist, dass die Uhr sekundengenau einstellbar sein muss und das Uhrwerk den Testgang nicht separat, sondern komplett im Gehäuse montiert durchläuft.

Wempe Glashütte I/SA Chronometerwerke und Zeitmeister 

Alle Armbanduhren der beiden Uhrenlinien von Wempe Glashütte I/SA, Chronometerwerke und Zeitmeister, haben die sorgfältige Prüfung des TLV und SME bestanden. Damit dürfen die Präzisionsarmbanduhren von Wempe jetzt offiziell die Bezeichnung Chronometer auf ihrem Zifferblatt tragen.

Prüfkriterien Quarzuhren und Mechanische Uhren 

Prüfkriterien

Besuchen Sie uns in Ihrer Niederlassungen und lassen Sie sich von einem Chronometer überzeugen.

Mehr erfahren über Uhren

Um Ihnen online ein bestmögliches Erlebnis bieten zu können, verwendet Wempe Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

Ok